Häufig gestellte Fragen

Die Veranstaltung

Hier erfährst du alles zum Event selber, was du mitnehmen musst und wann Du wo sein solltest.

 

Ich habe noch eine Frage , an wen kann ich mich wenden?

Solltest du weitere Fragen haben, die dir unser FAQ nicht beantwortet, dann schreib uns gerne eine Nachricht an info@theaterder10000.de.

Wer kann mitmachen?

Jede und jeder, die/der mindestens 16 Jahre alt ist. Du bist neugierig und offen, gemeinsam mit vielen anderen das Experiment Theater der 10.000 zu wagen? Und hast außerdem am 11. Mai mittags Zeit? Dann sei dabei! Die Anmeldung über die Website ist zwar geschlossen, du kannst aber spontan vorbeikommen und mitmachen. Alle wichtigen Infos dazu findest du in unserem Newsbeitrag! https://theater-der-10000.de/presse/theater-der-10-000-so-kannst-du-auch-spontan-mitmachen

Muss ich mich anmelden?

Anmeldeschluss verpasst? Du kannst trotzdem bei dieser einmaligen Aktion dabei sein und gemeinsam mit uns ein Zeichen setzen. Komm einfach spontan vorbei und sichere dir deinen Platz im Theater der 10.000! Infos dazu, wie du den Link zur Audiodatei erhältst und wann du wo sein solltest, erfährst du in unserem Newsbeitrag zur spontanen Teilnahme: https://theater-der-10000.de/presse/theater-der-10-000-so-kannst-du-auch-spontan-mitmachen

Wo findet das Theater der 10.000 statt?

Die Aktion findet an rund 100 Orten in ganz Deutschland statt – auch in deiner Nähe! Hier findest du eine Auflistung der teilnehmenden Orte - du kannst auch spontan mitmachen: https://theater-der-10000.de/presse/theater-der-10-000-so-kannst-du-auch-spontan-mitmachen

Kostet die Teilnahme etwas?

Gute Nachrichten: Die Teilnahme am Theater der 10.000 ist kostenlos.

Ich möchte nur zuschauen – geht das?

Natürlich kannst du nur zuschauen. Aber du wirst das Theaterstück dann nicht hören und komplett miterleben können. Ganz ehrlich: Mitmachen macht mehr Spaß!

Brauche ich schauspielerisches Talent, um mitmachen zu können?

Nein – das ist ganz wichtig: Das Theater der 10.000 richtet sich an jede und jeden von euch! Du musst nicht schauspielern können, um Teil dieser einzigartigen Live-Performance zu werden.

Muss ich vorab etwas einstudieren?

Nein. Alle Regieanweisungen bekommst du am 11. Mai über die Audio-Datei aus deinen Kopfhörern. Die Anweisungen sind ganz einfach, du wirst sie sofort umsetzen können, versprochen. Lust auf eine (Hör-)Probe und einen ersten Eindruck, worauf du dich freuen kannst? Findest du hier: theater-der-10000.de/hoerprobe

Was darf am 11. Mai auf keinen Fall in meiner Tasche fehlen?

Unabdingbar sind dein aufgeladenes Smartphone und ein Paar Kopfhörer. Vielleicht – nur um ganz sicher zu gehen – packst du auch deine Powerbank ein.

Wie viel Zeit muss ich für die Aktion mitbringen?

Die Performance selbst dauert etwa eine halbe Stunde und startet um 12.19 Uhr. Damit du dein Theatererlebnis entspannt angehen kannst, unser Vorschlag: Finde dich bereits ab 11.30 Uhr vor Ort ein und genieße das Lampenfieber. Und weil es immer am schönsten ist, Erlebtes zu teilen, laden wir dich zusammen mit allen anderen Schauspielenden aus deiner Stadt nach der Aktion ein, noch etwas zu bleiben. Insgesamt solltest du deshalb circa 2 Stunden Zeit einplanen.

Ich bringe einfach alle meine Freundinnen und Freunde mit, gut?

Das finden wir klasse! Lade gern so viele Menschen wie du möchtest mit ein, an unserer einmaligen Aktion teilzunehmen. Damit ihr bei einer spontanen Teilnahme alle wichtigen Infos vor Start der Performance erhaltet, solltet ihr euch ab 11.30 Uhr vor Ort einfinden. Weitere Informationen dazu findest du hier: https://theater-der-10000.de/presse/theater-der-10-000-so-kannst-du-auch-spontan-mitmachen

Kann ich auch noch mitmachen, wenn ich am 11. Mai zu spät komme?

Du solltest pünktlich da sein, allerspätestens um 12.19 Uhr. Wenn du die Audiodatei später startest, verpasst du den Anfang!

Was ist, wenn ich am Tag selbst plötzlich krank werde?

Das wäre natürlich sehr schade, wir drücken die Daumen, dass du gesund bleibst! Falls du aber wirklich nicht kommen kannst, dann bleibt dir nichts weiter zu tun, als dich auszuruhen und gesund zu werden. Am Tag selbst musst dich nicht bei uns abmelden

Was passiert, wenn es regnet?

Wie heißt es so schön? Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung. Von Regen lassen wir uns doch nicht abhalten! Das Theater findet trotzdem statt.

Was passiert mit meinen Daten?

Detaillierte Infos zum Thema Datenschutz findest du hier http://theater-der-10000.de/datenschutz

Was steckt hinter dem Theater der 10.000?

UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, hat das bundesweite Theaterprojekt zusammen mit einem Kreativteam initiiert. Es ist Höhepunkt und zugleich Abschluss der Kampagne #kindheitbrauchtfrieden für Kinder im Krieg und auf der Flucht. Um auf die Situation der Mädchen und Jungen aufmerksam zu machen, setzen 10.000 Menschen gemeinsam ein Zeichen – indem sie Theater spielen. Hier erfährst du mehr http://theater-der-10000.de/ueber-das-projekt